Übersehen Single 2.jpeg
PAULA
PAULA
  • Instagram
  • Bandcamp
  • Spotify
  • Youtube
  • Tik Tok
  • Facebook
 

© Tina Jülicher

USIK

M

 paula chords

Montag, 18:30, Berlin Neukölln. Paula Morricone reitet ihren Rauhhaardackel im Jagdgalopp zum Späti. Vor der Tür schreien sich zwei ungleiche Gestalten Manifeste über die Rückentwicklung verstorbener Diktatoren und den Geschlechtsverkehr mit Fahrrädern zu. Drinnen schmettern Songs über Klimawandelfatigue, die Liebe in sozialer Distanz und selbst geschweißte, mentale Käfige aus zerschossenen Boxen. Nicht ablenken lassen. Paula muss los. Eine nächste Schleife im Lebenslauf hat sich angekündigt und sie kann es kaum erwarten sich von ihr mit Schmackes aus der Bahn werfen zu lassen.

Doch erst: Cremant und ab zum Elternabend!

"Super Song!"

Andreas Bocholte

Spiegel Online Abgehört Playlist

"Geiler Song!"

Olli Schulz

"Sehr guter und wahrer Song!"

Tidal Rise Germany Playlist

"Fetzt total!"

Miserable Monday PLaylist

Songschreiberin Marlène Colle und partner in crime Kristina Koropecki (cello, mellotron, production), haben sich Gisbert zu Knyphausen (bass), Joda Förster (drums) und Daniel Freitag (synths, production) als Mitmusiker ins Studio geladen und öffnen erstmals die Türen zu ihrem selbstgehäkelten, musikalischen Universum namens schade kaputt ! Melancholische Folktunes, treffen auf Möchtegernpunk, barocke Celloarrangements auf eine Wand voll Synthies. PAULA PAULA is born!!!


Die Berliner Frontsängerin liebt es in ihren Texten den Finger in die wunden Punkte unserer aufgeklärten Gesellschaft zu legen. Auf deutsch, englisch und französisch besingt sie alles, was noch nicht stimmt, wo wir noch nicht angekommen sind, was noch nicht frei ist. Traumberuf: Schupsengel.


Der nie fehlende Humor und der unerschütterliche Glaube an die Möglichkeit von friedlicherem, zwischenmenschlichen Umgang schimmert durch alle Risse und lässt einen trotz heftiger Themen mit einem verwirrt erfrischten Lächeln aus ihrem Debütreisebus schweben.


 

Was sagen andere Leute so?

Wo gibt's das Zeug?

Limitierte Auflagen von CDs und LPs in von Marlène handgefalteten, besiebdruckten, recycelten Les Naturals© Kartonhüllen hergestellt in Berlin findest Du hier ...

Toll, dass das alles ohne Kleber funktioniert, aber wie krieg ich die CD jetzt wieder zusammen gefaltet?!

Ich streame und weiß, dass die Künstlerin davon nichts abbekommt - wie kann ich mein doofes Gefühl losbekommen?

NAME DROP BOX
Die Albumproduktion ist gefördert durch die Initiative Musik und die BV Pop.
Marlènes zweite EP „Feinstoff“ (released unter ihrem Eigennamen, 2020 ©Kreismusik) wurde produziert von Moses Schneider
2019 spielte sie mit Kristina Duo im Vorprogramm von Gisbert zu Knyphausen
2020 Solo im Vorprogramm von Agnes Obel

 

 paulapointpresentation

V

IDEOS

 

C

rew

 paulaverse

Marlène Colle ist Sängerin, Songschreiberin, Performerin und Fluentbody Practitioner. Als geborene Neuköllnerin ist sie schon immer von der möglichen Gleichzeitigkeit vieler Lebensrealitäten fasziniert und kann sich trotz der Herausforderungen, die dieser Stadtteil mit sich bringt, kaum einen schöneren Wohnort vorstellen. Neben ihrer Arbeit als Musikerin ist sie Teil der Company theatre fragile, tritt im Rahmen der Mittelmeer Monologe im Heimathafen Neukölln auf und unterrichtet alles mögliche, um finanziell über Wasser zu bleiben. Mehr Info hierzu gibt es hier. Bisher veröffentlichte sie ihre Musik unter den Namen Yippie Yeah und MARLÈNE.

DSC06480_1 2_edited_edited.jpg

© Tina Jülicher

IMG_0349.jpeg

Kristina Koropecki ist geborene Kanadierin und Marlènes musical partner in crime der ersten Stunde, damals noch zusammen mit Peter Bartz unter dem Namen Yippie Yeah. Sie spielt Cello, Mellotron und Organelle, singt Backing Vocals und hat sich durch intensives Selbststudium zur Vollblutproduzentin entwickelt. Zusammen mit Daniel Freitag hat sie für "schade kaputt" die Soundgestaltung, den Mix und das Editing gezaubert. Auch zu hören ist sie im Duo "Kliffs" zusammen mit Mark Bérubé.

© Marlène Colle

Joda Foerster ist als Schlagzeuger und Perkussionist schon weit durch die Indiewelt gereist. Mit Mighty Oaks, Max Prosa, David Lemaitre, Children sind nur einige der Projekte genannt in denen man ihn trommeln hören kann. Für "schade kaputt" hat er sogar angefangen Gartengeräte zu spielen. Neben seiner Bandtätigkeit ist er als rhythmischer Performancevirtuose mit seiner "Schlagzeugmafia" unterwegs und auch selbst am Ambientsounds basteln - zu hören auf seinem Album "Habitat".

IMG_0367_edited.jpg

© Marlène Colle

IMG_0381_edited.jpg

Gisbert zu Knyphausen hat mit seinen Soloalben seit weit über 10 Jahren den deutschsprachigen Songwriterhimmel erklommen. Für die Produktion von "schade kaputt" haben Marlène und Kristina ihn als Bassist eingeladen sich an seinen Effektpedalen auszutoben, was er auch ausgiebig getan hat. Neben seinem Soloprojekt kann man ihn auch mit seiner neuen Band "Husten" und zusammen mit Kai Schumacher mit einem Schubertliederprogramm hören.

© Marlène Colle

Daniel Freitag ist zum ersten Mal mit von der Partie und hat sowohl als Aufnahmeleiter, als auch, zusammen mit Kristina, als Produzentengott fungiert. Noch während die ersten Tracks von "schade kaputt" auf Band aufgenommen wurden, hatte er schon 17 Gitarren und 23 Synthspuren dazugespielt. Er ist sowohl mit seiner eigenen Synthpopmusik, als auch bei zahlreichen Theaterproduktionen zu sehen und zu hören. Folgt ihm hier für alles News!

IMG_1723 3.JPG

© Marlène Colle

_DSC5728_edited.jpg

Tina Jülicher ist Marlènes Haus- und Hoffotografin der ersten Stunde. Zusammen haben sie rausgefunden, wie man vor und hinter der Kamera gute Laune behält und was es braucht, um schöne und ungewöhnliche Bilder zu schießen. Analoge Fotografie und Doppelbelichtungen haben es ihr besonders angetan. Außerdem ist Tina heiß begehrte  Osteopathin und hatte bereits halb Berlin auf ihrer Liege in Kreuzberg und Gerswalde. Ihre Bilder findet ihr hier!

© Billie Möller

Jule Osmers ist neben ihrer Tätigkeit als leidenschaftliche Malerin auch noch die coolste Socke der Neuköllner Modedesignwelt und für alle Outfits in den Videos und auf der Bühne verantwortlich. Ihr könnt ihre Juwelen in ihrem Laden in der Mahlowerstr. 1 in Neukölln finden oder auf Insta unter mahlower 1.

_DSC5804_edited.jpg

© Billie Möller

IMG_1350.jpeg

Peter Bartz sitzt mit Marlène im Musikboot seit ihren ersten Gehversuchen. Zuerst als fantastischer Schlagzeuger, Perkussionist, Grafikdesigner und Mitproduzent der ersten EP Yippie Yeah. Seit seiner Erkrankung an ME/CFS, kann er nicht mehr mit auf Tour oder ins Studio gehen, aber kümmert sich mit Perfektion weiterhin um das grafische Gestalten der CDs und LPs. Das extraordinaire Faltsystem für die CD-Hüllen entstammt ebenfalls seiner Feder!! Außerdem ist er Mitglied der fantastischen Trash-Hop Kombo "Die Tentakel von Delphi".

© Peter Bartz

paula to the people

 

 2023

T

our

20221015_AnkeVanEngelshoven_PolasBerlin_IRP6331_edited.jpg

Anke van Engelshoven ist nicht nur atemberaubende Luftakrobatin und mit ihrer Company "Still Hungry" auf allen Brettern dieser Welt unterwegs, sondern auch Künstlerin und Grafikdesignerin und zuständig für diese wunderschöne Website, sowie Print Add Ons, wie zum Beispiel die Sticker.

--kreisdates--

 
fly_edited_edited.jpg

© Tina Jülicher

B

ooking

Momentan bin ich in der Tourplanung für Ende Mai, Anfang Juni 2023.

Solltest Du Interesse haben an einem Konzert in Deiner Stadt, deinem Venue, schreib mir gerne unter

 

management@marlenecolle.com!

 
Newsletter

Hier kannst Du Dich in meinen Newsletter eintragen. Er kommt etwa alle zwei Monate und ist sehr nett.